TüV

Wie bei den Feuerlöschern gelten auch bei den Stahlflaschen (Druckgasbehältern) die Pflicht der regelmäßigen technischen Prüfung. Dabei wird unterschieden zwischen einer visuellen Prüfung durch einen Sachkundigen und der regelmäßigen Prüfung durch den TüV in Berlin. Für den TüV sind Intervalle für alle Druckbehälter von 2,5 Jahre vorgeschrieben.

Bei der technischen Kontrolle und Überprüfung (TüV) werden die Flaschen aus Stahl, Aluminium und CFK auf ihre Druckfestigkeit überprüft. Verläuft die Prüfung erfolgreich, dann werden auf der Flasche neben den Herstellerangaben, Seriennummer, Gasart und dem Fülldruck das Prüfdatum und der Prüfstempel vermerkt.

Preise

CFK Flaschenauf Anfrage
Flaschen bis 2,9 l Inhalt
Flaschen 3,0-7,01 Inhalt
Flaschen 8,0 - 16,01 Inhalt
Flaschen 8,0 - 16,01 Inhalt
Flaschen größer als 16,0 l

Was beinhaltet die Flaschenprüfung?

  • Kontrolle des äußeren Zustandes,
  • Innenbesichtigung jeder Flasche,
  • Innenreinigung jeder Flasche mit Stahlbürste (außer die Flasche ist blitzblank),
  • Wiegen der Flasche und Aufnahme der Flaschendaten,
  • Prägen mit dem Prüfdatum und dem Datum der nächsten Prüfung,
  • Füllen der Flasche mit Wasser und Abdrücken mit dem Prüfdruck,
  • Entleeren und Innentrocknung mit Warmluft,
  • nochmalige Innenkontrolle,
  • Ausbürsten des Flaschengewindes und Polieren des Rundringsitzes,
  • Reinigen der Einprägung und Aussilbern,
  • Montage der Flasche, das Ventil selbstverständlich mit neuem Rundring.

Bemerkung! In der Flaschenprüfung ist die Überprüfung des Ventils nicht enthalten. Zur Prüfung werden von uns Prüfadapter verwendet.Flaschen bitte 2 Tage vor Prüftermin bei uns abgeben

TüV-Termine 2020 - 09.01. | 23.01. | 06.02. | 20.02. | 05.03. | 19.03. | 02.04. | 16.04. | 30.04. | 14.05. | 28.05. | 11.06.
                                 25.06. | 09.07. | 23.07. | 06.08. | 20.08. | 03.09. | 17.09. | 30.09. | 15.10. | 29.10. | 12.11. | 26.11. | 10.12.

Flaschen müssen 2 Tage vor dem TÜV –Tag bei uns abgegeben werden!